Die Weiße Wanne

Die Bauwerksabdichtung als "Weiße Wanne" ist für uns von zentraler Bedeutung.

Die Weiße Wanne

Wir widmen diesem Bereich der Bauwerksabdichtungen unser Kerngeschäft. Im Gegensatz zu bituminösen Klebeabdichtungen, Schwarzen Wannen, deren Ausführung in DIN 18195 geregelt ist, gibt es bis dato für die Weiße Wanne keine Einheitsnorm. Es gibt nur eine Vielzahl von Literaturstellen und Empfehlungen, welche mit Formulierungen "man sollte", "es hat sich bewährt", "es ist anzuraten", "üblicherweise", aufwarten. Dem Planer weist man somit ein hohes Maß an Verantwortung zu und verlangt ihm diese auch ab, da explizit formuliert wird, dass Angaben zu Weißen Wannen geplant werden müssen.

Wir nehmen Ihnen diese Verantwortung ab und planen für Sie sämtliche erforderlichen Maßnahmen in jedem Detail.

Dennoch scheuen wir nicht davor zurück, die Leistungsgrenzen des Betons aufzuzeigen und offen zu bekunden, falls eine andere Lösung aus unserer Sicht die bessere ist.

Weiße Wannen sind wirtschaftlich!

Da Beton als Baustoff ohne zusätzliche Maßnahmen viele Anforderungen abdeckt, ist ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit die Regel. Hierbei spielt der erforderliche Bewehrungsgrad bei Stahlbeton eine große Rolle. Durch unsere Erfahrung und die die Maßnahmen zur Rissesteuerung und Rissvermeidung reduzieren wir den Stahlanteil auf ein Minimum. Selbstverständlich werden hierbei die Erfordernisse an die Standsicherheit nie außer Acht gelassen.

PERMATON waterproof constructing Rödermark GmbH
Albert-Einstein-Straße 21
63322 Rödermark

Tel: 06074/ 91896-0
Fax: 06074/ 91896-17
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum/Disclaimer | Datenschutzerklärung | AGB | © 2018 PERMATON wpc Rödermark GmbH